Siebdruck – günstig, haltbar und ab 20 Stk.

Deckende, kräftige Farben, genaue Details und eine haptisch erlebbarer Druck. Das macht Siebdruck auf Textilien aus. Jedes Motiv wird nach Farben separiert und in einzelnen Schichten nacheinander auf das Textil gedruckt. Durch genaue Ausrichtung der Siebe ergibt sich am Ende das gewünschte Motiv.

 

  • Farbbrillanz – wir drucken, wenn gewünscht, nach Pantone-Angaben
  • hohe Deckkraft bei feinen Details
  • Waschbeständigkeit
  • gleichbleibende Qualität auch bei hohen Auflagen

Besonderheiten: Es können keine Farbverläufe gedruckt werden. Bei einer Nachproduktion muss der Preis laut Preisliste neu berechnet werden.

Unterdruck: Bei Drucken auf farbigen Textilien ist ein Unterdruck erforderlich (Ausnahme: Druckfarbe schwarz). Dieser wird mit einer weiteren Farbe berechnet.

Beispiel: Wird ein 3-farbiges Motiv auf ein dunkles Textil gedruckt, wird dieser als 4-farbiges Motiv berechnet.

Eigenschaften: Siebdruck weist eine hohe Waschbeständigkeit und Farbbrillanz auf. Da Siebdruck ein Direktdruck-Verfahren ist, also die Farbe ohne Transfermaterial auf die Textilien aufgebracht wird, ist der Druck so dünn, dass die Textilien einen sehr hohen Tragekomfort haben.

maximale Größe: ca. DINA3, bei Produkten mit Bauchtasche, je nach Produkt, ca. 23-27 cm in er Höhe.

Nebenkosten: Es werden keine Nebenkosten berechnet. Das heißt, dass die Preise inkl. der Sieb- und Filmerstellung aufgeführt sind.

Farbwechsel: Wenn Sie dasselbe Motiv in unterschiedlichen Farben in einem Auftrag drucken lassen möchten, berechnen wir pro Farbwechsel 15,00 €.

Muster: Wird ein Muster vorab gewünscht ist dieses kostenpflichtig. Es werden Mustererstellungskosten sowie Druck-, Textil-, Datencheck- und Versandkosten berechnet.

Notwendige Druckdaten: 1. Druckreife Vektorgrafik 2. Alle Angaben zu den Textilien (Menge, Farben, Größen) 3. Position des Drucks auf dem Shirt

Digitaldruck - ideal für anspruchsvolle Grafiken ab 20 Stk.

Die vergleichsweise junge Drucktechnik Digitaldirektdruck sorgt bei guten Ausgangsdaten für beeindruckende Ergebnisse! Detaillierte Illustrationen mit Farbverläufen und Co. lassen sich auf dem Textil darstellen.

Allerdings verhält sich das Druckbild von Textil zu Textil unterschiedlich. Wir empfehlen Ihnen daher erprobte Textilien, mit denen wir in der Vergangenheit gute Erfahrungen gemacht haben.

 

  • Farbverläufe und vielfarbige Grafiken lassen sich darstellen
  • freigestellte Motive können mit hoher Präzision gedruckt werden
  • das Druckbild verhält sich von Textil zu Textil unterschiedlich

Besonderheiten: Unterschiedliche Preisliste für Druck auf weiße und farbige Textilien. Dieses Druckverfahren ist das einzige, das selbst auf schwarze Textilien alle Grafiken & Fotos drucken kann. Der Druck ist nur auf Textilien mit sehr hohem Baumwoll-Anteil möglich.

Eigenschaften: Der Druck setzt sich, besonders auf hellem Untergrund, kaum vom Textil ab. Bei dunklem Untergrund wird der Druck gummiähnlich.maximale Größe:bis 50 x 70 cm

Nebenkosten: Alle Nebenkosten sind im Preis enthalten.Muster:Wird ein Muster vorab gewünscht, ist dieses kostenpflichtig. Es werden Mustererstellungskosten sowie Druck-, Textil-, Datencheck- und Versandkosten berechnet.

Notwendige Druckdaten: 1. Druckmotiv als Datei (alle gängigen Grafikformate)
2. Alle Angaben zu den Textilien (Menge, Farbe, Größen)
3. Position des Drucks auf dem Shirt

Bestickung - das hochwertige und langlebige Veredlungsverfahren ab 10 Stk

Bestickung wirkt durch die optische und haptische Erhabenheit besonders edel. Der Garn sorgt für kräftige Farben, die sich ganz klar vom Textil abheben. Grade für die Veredlung von Berufsbekleidung ist Stick ein gerne gewähltes Verfahren.

 

  • Stick-Garn setzt sich sowhl optisch als auch spürbar ab
  • hohe Deckkraft bei feinen Details
  • hohe Waschbeständigkeit
  • gleichbleibende Qualität auch bei hohen Auflagen

Eigenschaften: Stick setzt sich durch das Garn sowohl von der Oberfläche als auch von der Farbe gut von jedem Untergrund ab. Es ist wahrscheinlich das robusteste Veredelungsverfahren. Bei kleinen Auflagen oder großflächigen Grafiken kann Bestickung vergleichsweise teuer sein.

Mindestabnahme: ab 10 Stückmaximale Größe:ca. DINA4

Nebenkosten: Zusätzlich zum Stickpreis kommen Kosten in Höhe von 50,00 Euro für das Stickprogramm hinzu. Bei einem Folgeauftrag fallen diese Kosten weg.

Muster: Wird ein Muster vorab gewünscht ist dieses kostenpflichtig. Es werden Mustererstellungskosten sowie Stick-, Textil-, Datencheck- und Versandkosten sowie ggf. Stickprogrammkosten berechnet.Notwendige

Druckdaten: 1. Druckreife Vektorgrafik 
2. Größe des Sticks
3. Position des Sticks auf dem Shirt